Donnerstag, der 15. Dezember 2016

VIP-Skiopening am Stuhleck bei strahlendem Sonnenschein im Winter Wonderland.

 

Skiopening Stuhleck: Winter Wonderland am Stuhleck – perfekte Bedingungen beim VIP-Skiopening mit vielen Stars. Erstmals dabei: Songcontest Teilnehmerin ZOE, Kabarettist Gerald Fleischhacker, Star-Designerin Eva Poleschinski, uvm.

Ganz nach dem Motto „Kommt der Schnee nicht zu uns, kommen wir zum Schnee“ eröffneten die Promis ihre persönliche Skisaison.
Wie ein weißes Band ziehen sich die Pisten durch die Landschaft und sorgen bei strahlendem Sonnenschein für ein perfektes Skierlebnis. Das schätzten auch die zahlreichen prominenten Gäste, wie Kabarettist Christoph Fälbl, Schauspieler Albert Fortell, die Musiker Ewald Pfleger, Zoe, The Rats are Back uvm., die sich das Skiopening des größten und modernsten Skigebiets im Osten Österreichs am Donnerstag, 15. Dezember 2016, nicht entgehen lassen wollten.

Gastgeber Mag. Fabrice Girardoni, Geschäftsführer der Bergbahnen Stuhleck: „Was viele gerade heuer nicht für möglich halten werden: Dank der modernen Beschneiungsanlagen ist das Stuhleck schon seit 18. November in Betrieb und bietet allen Gästen perfektes Skivergnügen – und das nur eine Stunde von Wien entfernt.“

Bei idealen Bedingungen fand ein VIP Riesentorlauf statt, bei dem neben der Schnelligkeit vor allem auch der Fahrstil bewertet wurde. Zoe nahm die Rolle des Glücksengerls ein und loste die Startnummern aus. Die Sportveranstaltung, bei der viele Zaungäste begeistert zuschauten, wurde von Sportreporter Andi Gröbl und vom steirischen Kabarett-Duo KERNÖLAMAZONEN auf humorige Weise moderiert. Armin Assinger, der am 15. Jänner die neue Attraktion Skimovie offiziell eröffnen wird, sendete Audio-Grüße aufs Stuhleck.

Die Wertung der Herren entschied dabei Kabarettist Gerald Fleischhacker. Es ist das erste Mal, dass er beim Skiopening dabei war, und kam, sah und siegte. Die Frage nach seinem Erfolgsrezept beantwortet er schmunzelnd: „Zuerst habe ich die komplette Skiausrüstung im Keller gefunden, dann die Ski unfallfrei angezogen und nun bin ich da. Ich wollte gewinnen, also habe ich gewonnen.“
Den zweiten Stockerlplatz ergatterte Mister Austria 2016 Philipp Rafetseder, der erst im November zum schönsten Mann Österreichs gewählt wurde. Er ist gemeinsam mit Philipp Knefz, Mister Austria 2013 und Misterwahlen-Initiator, angereist und hat vor dem Rennen bereits die Piste getestet: „Eine Wahnsinnspiste bei Kaiserwetter – besser geht es nicht.“
Kabarettist Jürgen Vogl fuhr auf den dritten Platz der Herren: „Als gestern Zoe die Startnummer 1 für mich gezogen hat, wusste ich, dass das ein gutes Zeichen ist. Mit dem dritten Platz bin ich mehr als zufrieden.“ Kabarettpartner Christoph Fälbl gratulierte herzlich. Er, der als „alter Hase“ bereits das 5. Mal beim Skiopening dabei war, fuhr dieses Jahr nicht aufs Stockerl: „Dabei habe ich heute schon extra viel gegessen, um schwerer zu sein und schneller ins Ziel zu kommen!“
Die Zeitwertung gewonnen The Rats are Back für sich, die die Tore zu viert meisterten und deshalb auch ihre Abfahrtszeit von 36,54 Sekunden durch vier geteilt bekommen haben. Leider, durch nicht richtiges Passieren der Tore wurde die gesamte Gruppe disqualifiziert.
Roman Frankl inszenierte sich mit blonder Perücke als Donald Trump und zog alle Blicke auf sich.

Den ersten Platz bei den Damen entschied Designerin Eva Poleschinski für sich: im roten Rockerl flitzte sie den Riesenslalom hinunter und zeigte stilecht ihr Können.
Zweite wurde Charity-Lady Yvonne Rueff,
Den dritten Platz erreichte Claudia Kristofics-Binder, die in diesem Jahr auch einen Sessel bei der Promisesselbahn verliehen bekam: „Das Training beim Eislaufen hat sich ausgezahlt. Ich hätte mir eine eisigere Strecke gewünscht, aber es ist sich ausgegangen.“

Paul Pfleger war bereits zu Beginn des VIP-Riesenslaloms hoch motiviert: „Ich habe doppelte Gewinnchancen: einerseits habe ich heute extra nur ein kleines Frühstück genommen, andererseits fahre ich mit dem Snowboard – und bin dabei in der Minderheit, alle anderen fahren Ski.“

Schauspielerin und Kabarettistin Sigrid Spörk feuerte denn Rennteilnehmern vom Pistenrand zu: „Unser 5-Monate alter Sohn Theo ist heute zwar nicht mit am Stuhleck, aber durch Schlafentzug und täglichem Training wäre meine Teilnahme doch unfair gegenüber den anderen. Heute genieße ich lieber die Sonne und die gute Stimmung.“ Albert Fortell gesellte sich gerne dazu: „Ich bin dem Stuhleck sehr verbunden und froh, dass ich heuer wieder dabei sein kann. Skifahren darf ich aufgrund meiner Verpflichtung mit dem ZDF leider nicht.“

Musikalisch herrschte ausgesprochen gute Stimmung: The Rats are Back begeisterten mit Hits wie „Vienna Calling“, „Blame it on the Boogie“ und dem neuen Hit „Femme Fatale“ und brachten das W11 zum Swingen.
Kabarettist Thomas M. Strobl spielte mit seiner Ukulele auf und überraschte mit einem eigens für das Stuhleck VIP-Skiopening komponierten Song: „Juchhe, Juchhe, es gibt Schnee! Doch ganz nach, nicht so weit weg, drum fahren wir heute am Stuhleck!“

Wolfgang Kralicek rundete das Programm mit der kurzen Präsentation über sein Buch „Skifahren im Osten Österreichs“ ab.

Alle VIP Gäste nahmen schließlich an einer Tombola teil, bei der Aufenthalte in der Asia Therme Linsberg, dem neuen Kooperationspartner der Bergbahnen Stuhleck, verlost wurden. Die Preise wurden von Marketingmanager Gerald Stainoch übergeben.

 

Ergebnisse des VIP Riesentorlaufes:

Herren

1. Platz – Gerald Fleischhacker
2. Platz – Philipp Rafetseder
3. Platz – Jürgen Vogl

Damen

1. Platz – Eva Poleschinski
2. Platz – Yvonne Rueff
3. Platz – Claudia Kristofics-Binder

PROMISESSELBAHN
Jedes Jahr erhalten prominente Stuhleck-Liebhaber einen Sessel auf der Promibahn, der dann mit ihrem Namen dekoriert wird. Heuer sind das die Gewinner des Vorjahrs The Rats are Back: Norbert Oberhauser, Eric Papilaya, Volker Piesczek und Pepe Schütz sowie Europameisterin im Eiskunstlauf Claudia Kristofics-Binder.

VIP Gäste:
Bröckel Thomas „Austrobockerl“
Bros Erwin, Sänger
De Beauclair Conny, Szenefotograf
Dimali Marion, Regisseurin
Fälbl Christoph, Schauspieler und Kabarettist
Finger Marion, Eventveranstalterin
Fleischhacker Gerald, Kabarettist
Fortell Albert, Schauspieler, Autor
Frankl Roman, Schauspieler, Kabarettist, Autor
Girardoni Fabrice, GF Bergbahnen Stuhleck
Gober Kurt, Sänger, Hit: „Motorboot“
Hablit Otto, Vorstadtcombo
Hanner Heinz, Haubenkoch
Hirschegger Hans, Tourismusdirektor Spital/Stuhleck
Howard Gary, Sänger
Huber Udo, Mister Hitparade
Kasper Heribert, Mr. Ferrari
KERNÖLAMZONEN: Athanasiadis Caroline, Gudrun Nikodem-Eichenhardt
Knefz Philipp, Mister Austria 2013
Kohl Bernhard, ehem. Radrennfahrer
Korner Mike, Musikgruppe „Die Drei“
Kralicek Wolfgang, Buchautor „Skifahren in Ostösterreich“
Kristofics-Binder Claudia, Europameisterin Eiskunstlauf
Kriegler Ulrike, Schauspielerin, Moderatorin, Entertainerin
Letz Robert, Haubenkoch Schloss Mauerbach
Oberhauser Norbert, The Rats are Back, Sänger
Papilaya Eric, The Rats Are Back, Sänger
Pfleger Ewald, Opus
Pfleger Paul, Musiker
Piesczek Volker, The Rats are Back, Sänger
Poleschinski Eva, Designerin
Rafetseder Philipp, Mister Austria 2016
Rueff Yvonne, Tanzschule Rueff, Charity Lady
Rüdiger Alexander, ORF Money Maker
Schütz Josef „Pepe“, The Rats are Back, Bandleader
Spatzek Christian, Schauspieler, Regisseur
Spörk Sigrid, Schauspielerin, Kabarettistin
Steidl Dorian, Moderator
Straub Zoe, Sängerin, Songcontest Teilnehmerin
Strobl Thomas M., Kabarettist und Musiker
Vogl Jürgen, Kabarettist
Weisang Yves, Haubenkoch W11

Hier finden Sie den Basistext 2016 mit Zahlen, Daten, Fakten.

Weitere Infos zum 4-Tages-Eröffnungsfest am Stuhleck finden Sie hier.

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern:
Asia Resort Linsberg
ÖBB Railtours
Raiffeisenbank
Rossignol
Dynastar
Sport Buchebner/Spital am Semmering
Fleck’s Bier

Informationen:
Internet: www.stuhleck.com mit Webcams, Wetterstationen und aktueller Anzeige der freien Parkplätze. Info-Tel. 03853/270, Schnee-Tel.: 03853/333, info@stuhleck.at Tourismusverband Spital am Semmering: Tel. 0664/33 22 121 oder: www.stuhleck.com

Presse-Rückfragen sowie Text und Fotoarchiv:
PR Plus GmbH Charlotte Ludwig
Kahlenbergstraße 14, 3042 Würmla
Charlotte Ludwig Tel. 0664-1607789
Mail: ludwig@prplus.at
Internet: www.prplus.at