Montag, der 16. März 2015

Mit dem Osterhasen auf mediterranen Spuren

Meer Genuss so nah in den LifeClass Hotels Portorož

Ostern einmal anders und doch traditionell. Im Portorož – dem zu Österreichs Grenze nächsten mediterranen Ort – können Gäste der LifeClass Hotels ein Fest feiern, das ganz stark nach Frühling schmeckt. Dafür sorgt schon die gute Atmosphäre am Meer.

In jener Jahreszeit, in der alles erblüht und zum Leben erwacht, kann man in Istrien auf besondere Weise Energie tanken. Neues Leben inhalieren, umweht von der guten Meeresluft und eintauchen in das LifeClass-Hotels-Schwimmbdër, mit dem einzigartigen, 42.000 Jahre alten thermo-mineralen Meerwasser – das bedeutet in Gesundheit und Wohlbefinden baden.

Diese Attribute werden im Life Class Resort Portorož generell groß geschrieben. Für gesunde und mediterranen Genüsse wird darum jeden Tag gesorgt, aber am Ostertisch gibt’s dann noch mal ganz spezielle Schmankerl, wie zum Beispiel die traditionellen Potitze (Nuss- und Mohn-Mehlspeisen), andere regionale Spezialitäten und natürlich dürfen auch die Ostereier nicht fehlen. Es wird das etwas andere Osterfest, bei dem man aber auf gewohnte und lieb gewonnene Traditionen nicht verzichten muss.

Das Programm rund herum wird auf jeden Fall ein ganz anderes als zu Hause sein. Schon alleine deshalb, weil die herrlichen Sandstrände zu Spaziergängen am Meer einladen. Wer mehr Bewegung möchte, kann – auch unter Leitung – Nordic Walken oder Radfahren. Gepaart mit der frischen Meeresluft wird jede Art von Sport zum Jungbrunnen. Ebenso wie ein paar Runden im komplett neu renovierten Schwimmbereich, der eben auch mit gesundem Meerwasser aufwartet.

Vor allem für die Kleinsten wird das ein unvergessliches Erlebnis, zumal sie auch die Helden des Urmeeres – wie zum Beispiel Mammut Manny – kennenlernen und mit ihnen jede Menge Spaß haben werden. Für die Kids gibt’s am Nachmittag einen eigenen Klub mit Werkstätten, wo Sport, Spiel und Lehrreiches verbunden wird. Beim Koch-Workshop etwa, wenn gesunde Paleo-Kekse zubereitet und gebacken werden.

Um den Nachwuchs müssen sich Eltern und Großeltern also keine Sorgen machen, während sie sich Annehmlichkeiten in einem der sieben Wellness-Center hingeben, die Landschaft erkunden oder einfach nur am Wasser relaxen. Portorož ist nicht nur einen „Katzensprung“ von Österreich entfernt sondern auch ein wirklich beliebtes und wunderschönes Urlaubsziel. Übersetzt bedeutet der Name Hafenrose, und so nimmt sich der Ortsteil von Piran, das wiederum als die Perle des Mittelmeers gilt, auch aus. Obwohl so nah, taucht man dort in eine ganz andere Welt ein.

Dass dieser mehr als empfehlenswerte Tapetenwechsel auch wirklich erschwinglich ist, beweist der Preis. Ein Aufenthalt ist zu Ostern pro Person inklusive Halbpension bereits ab 83 Euro im Grand Hotel Portorož 5 Sterne, 76 Euro im Hotel Apollo 4 Sterne, 70 Euro im Hotel Slovenija 4 Sterne zu buchen. Ein Kind wohnt im Zimmer mit zwei Erwachsenen gratis, das zweite Kind erhält eine 30%-ige Ermäßigung.

LifeClass Hotels & Spa Portorož

Die Marke LifeClass Hotels & Spa gehört dem Konzern Istrabenz Turizem d.d. und ist die erste international agierende Hotelkette Sloweniens. In den letzten Jahren wurden in Portorož über 70 Millionen Euro in den Ausbau des Fremdenverkehrs investiert, alle LifeClass Hotels auf einen einheitlichen Vier- oder Fünf-Sterne-Standard gebracht und die Gesundheitskompetenz weiter ausgebaut. LifeClass Hotels & Spa betreibt neben den Häusern in Slowenien auch Hotels in Kroatien und Italien.

Information und Buchung:

LifeClass Hotels & Spa Portorož
Istrabenz Turizem d.d.
Obala 33, 6320 Portorož, Slowenien
Tel.: +386 5 692 90 01, Fax: +386 5 692 90 03
Email: booking@lifeclass.net, Internet: www.lifeclass.net

Presserückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig
Tel.: +43 1 914 17 44, Fax: +43 1 914 17 44 22
Email: ludwig@plus.at oder office@prplus.at, Internet: www.prplus.at