Mittwoch, der 8. Juni 2016

Neuer Look für Portorož zum Auftakt der Sommersaison

Eröffnung des neuen Fünf-Sterne-Hotels und Ankündigung eines modernen Tourismuskonzeptes!

Erste Gäste im neuen Fünf-Sterne-Hotel mit modernem Tourismusansatz

Im Herzen von Portorož wurden rechtzeitig zu der am 28. Mai stattgefundenen Eröffnung des neugestalteten Hotels Slovenija 5* kostenintensive Investitionsarbeiten zum Abschluss gebracht. Das Ziel der Umgestaltung der Hotels LifeClass ist es, mit den aktuellen Trends Schritt zu halten und sich neuen Gästesegmenten anzupassen. Aus diesem Grund zeigt sich Hotel Slovenija 5* den Besuchern von Portorož nicht nur in neuer Aufmachung, sondern bringt auch ein völlig einzigartiges Urlaubserlebnis mit sich.

Im Zuge der Arbeiten erhielt das Hotel nicht nur ein Facelifting sondern eine komplette Umgestaltung: erhalten blieb lediglich die Außenkonstruktion, während das Interieur und die Fassade mit schickem und einem 5-Sterne-Hotel gerechtem Design versehen wurden. Die Investition im Wert von neun Millionen Euro stellt die größte Tourismus-Investition in der slowenischen Istra-Region dar und die zweitgrößte Investition in den Fremdenverkehr in Portorož seit der Renovierung des Kempinski Palace in 2008. Damit wird der Investitionszyklus der Hotels LifeClass weitergeführt. Das Investment ist Teil der Entwicklungsstrategie des Unternehmens und in Übereinstimmung mit der von den Gläubigern bestätigten finanziellen Programmierung. Das Vorhaben wurde aus eigenen Mitteln mit Unterstützung des Holding-Eigentümers, Istrabenz d.d., finanziert. Es wird stark weiter investiert: die erste Phase der Renovierung des Hotel Mirna wurde abgeschlossen und die Strandumgestaltung eingeleitet.

2016 ist für LifeClass ein bedeutendes Jahr. In diesem Jahr findet im Urlaubsresort die umfassendste Produktaufwertung statt. Das neugestaltete 5* Hotel Slovenija ist einer der Schritte auf dem Weg in Portorož ein hochmodernes Winter-Thermalresort zu schaffen. Zusammen mit der Renovierung des Hotels Mirna, der Strandumgestaltung und Renovierung der beheizten Meerwasser-Schwimmbäder beläuft sich der Investitionswert bis zum Ende des Jahres fast auf 11 Mio. Euro. In den Hotels LifeClass entsteht ein modernes Resort unter dem Motto »die Therme am Meer«. Es umfasst 2 moderne Schwimmbadanlagen mit beheiztem Meerwasser und heilendem thermomineralem Urmeerwasser, ein umfassendes Medical-Wellness-Angebot und neugestaltete Vier- und Fünf-Sterne-Hotelkapazitäten. Nach Abschluss der Arbeiten sieht sich das Resort auf Augenhöhe mit den modernsten Thermalresorts.

Im neuen Hotel Slovenija wird als Höhepunkt des LifeClass-Angebotes die 800 Jahre alte Geschichte der Salzkultivierung in Portorož präsentiert, die auf symbolischer Ebene die Kultivierung des Geistes darstellt. Dies ist die höchste Errungenschaft des menschlichen Daseins. Diese Symbolik wird durch die Verbindung von Hotel Slovenija mit dem Kongresszentrum unterstrichen. Als gastronomische Besonderheit bietet das Hotel das spezielle Brain-Food-Konzept an. Interessierte Gäste können gerne an Mindfulness-Aktivitäten teilnehmen, ihre Kreativität entfalten und Stressbewältigungstechniken lernen. Stress ist einer der Hauptgründe für moderne Krankheiten und vorzeitige Alterung. Stressbewältigung ist deshalb unabdingbar, wenn man gesund und vital bleiben will.

Die Geschichte des Hotel Slovenija 5* geht zurück in das 13. Jahrhundert. In Portorož war das die Zeit der aufgeklärten Denker – der Mönche aus dem Benediktinerkloster – und der einfachen Salzbauern. Die Bedeutung und Verflechtung dieser zwei Gruppen ist kein Zufall. Durch die Kultivierung ihres Geistes und Beobachtung entdeckten die Mönche, dass die Salzbauern trotz der ständigen Sonnenaussetzung selten Hautprobleme und Rheumabeschwerden hatten. Aus diesem Grund wurden zur Linderung und Behandlung solcher Beschwerden im Laufe der Zeit zunehmend Nebenprodukte aus der traditionellen Salzkultivierung, wie Salinenschlamm (Fango) und Solewasser (Aqua Madre), eingesetzt. Mit Hilfe der Kultivierung des Geistes entwickelte sich in Portorož die Thalassotherapie und im Laufe der Jahrhunderte der Kurtourismus.

Das komplett umgestaltete Hotel an der Hauptpromenade von Portorož besticht durch 144 Zimmer. Das neue Ambiente und erweitertes Aktivitätenangebot bieten den Gästen die Gelegenheit, sich in die perfekte Entspannung zurückzuziehen und ihre Achtsamkeit zu stärken. Im Rahmen des Hotels gibt es zwei neue Restaurants mit mediterraner Küche. Das TreeTop Restaurant à la carte präsentiert im Schatten der Kiefern das gesunde und kreative Brain-Food-Konzept. Istrian Tapas, das modernste istrische Bistro in Portorož, begeistert hingegen im herrlichen Ambiente mit moderner istrischer Küche, serviert in farbenfrohen Häppchen. Ab diesem Sommer wird Portorož um zwei hochwertige kulinarische Destinationen reicher sein.

Das Hotel Slovenija 5* ist Teil eines hoch modernen Winter-Thermalresorts und bietet Zugang zum Hotelstrand Meduza Exclusive 5*. Es ist außerdem unmittelbar mit der neuen Badelandschaft mit thermalem Urmeer und der Schwimmbadanlage mit beheiztem Meerwasser verbunden. Durch den internen Korridor gelangt man zu den 7 Wellnesszentren mit dem europaweit umfassendsten Medical-Wellness-Angebot.

Auch dieses Jahr übertraf die Gesellschaft Istrabenz Turizem d.d. ihren geplanten Geschäftsumsatz und erwartet aus dem neuen Hotelbetrieb zusätzliche positive Auswirkungen.

Weitere Fotos zum honorarfreien Abdruck finden Sie hier: https://lifeclass-pub.av-dms.com/folders/folder.php?p_uid=61e0-249f-4a6a-8697&folder_id=3774

Management Istrabenz Turizem d.d.
Istrabenz Turizem d.d., Obala 33,
SI-6320 Portorož-Portorose,
Buchung T.+386 5 692 90 01
F.+386 5 692 90 55
booking@lifeclass.net
www.lifeclass.net

Presse-Information
PR Plus Charlotte Ludwig
Tel. 0664-1607789
ludwig@prplus.at
www.lifeclass.net