Freitag, der 23. Dezember 2016

Uneingeschränkter Skibetrieb am Stuhleck trotz Weltcuprennen am Semmering am 28. und 29. Dezember 2016

Am Stuhleck, dem größten und modernsten Tagesskigebiet im Osten Österreichs, kann man am 28. und 29. Dezember 2016 Skivergnügen ohne Einschränkungen, trotz Weltcup-Rummel im benachbarten Skigebiet Semmering, genießen. Das zu erwartende erhöhte Verkehrsaufkommen über den Semmeringpass beeinträchtigt die Anreise aufs Stuhleck, die durch den Autobahntunnel (Abfahrt Spital am Semmering) führt, nicht. Das Skigebiet Stuhleck ist schneesicher und nah genug für jeden freien Tag. Neben dem abwechslungsreichen Pistenangebot lockt heuer zusätzlich eine neue Skimoviestrecke.

Weltcup-feeling samt Video vom persönlichen Lauf. Der Spaß ist gratis!
Die 250m Riesentorlaufstrecke mit modernsten Kippstangen befindet sich auf der Stuhleck Abfahrt.
Im Starthaus erwarten den Rennläufer Kamera, Anzeigen und Startsounds wie bei den großen Rennen und Anfeuerungsrufe vom Trainer. Vom vis a vis Hang filmt eine Highend Kamera den gesamten Lauf, zoomt auf den Fahrer und hält die spannendsten Momente fest. Im Ziel angelangt läuten die Kuhglocken und Zuschauer rufen bravo. Nach Anmeldung bei www.skyline.cc findet man das Video in seinem Profil.

Gäste Infos:
www.stuhleck.com und Stuhleck-App: mit Webcams, Wetterstationen und aktueller Anzeige der freien Parkplätze. Info-Tel.: 03853/270, Schnee-Tel.: 03853/333, info@stuhleck.at
Tourismusverband Spital am Semmering: Tel.: 0664/33 22 121 oder:
www.spitalamsemmering.com

Alle Basisinfos zum Skigebiet und Pressefotos. www.prplus.at
Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH Charlotte Ludwig und Eva Grassmugg, Tel. +43 (664) 3863901