Mittwoch, der 19. Oktober 2016

Nachbericht Werzer´s VIP Winteropening in Wien – Winter aktiv am Wörthersee

Nachbericht Werzer´s VIP Winteropening in Wien im Otto Wagner Schützehnaus
Winter aktiv am Wörthersee

Dass die Kärntner ein sangesfreudiges Völkchen sind bewies Regisseur Otto Retzer, der mit der Singgruppe „Stimmen aus Kärnten“ ein mehrstimmiges Lied anstimmte. Dancing Star Liebling  Jazz Gitti ließ es sich nicht nehmen und intonierte darauf hin „Die Rose vom Wörthersee“. Und die ganze Promi-Schar fiel ein und sang lautstark mit. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war im Otto-Wagner-Schützenhaus das Lebensgefühl a la Werzer´s spürbar und obwohl es draußen regnete, regierte innen die Lebens- und Urlaubsfreude.  Viel Spaß und eine riesen Patzerei war das anschließende Reindling-backen. Der herrliche  Duft durchzog den ganzen Raum und so wunderte es nicht, dass  am Ende nichts mehr übrig war. Alles in allem, ein gelungener Start in die Wintersaison, den das Hotel Werzers und Wörthersee Tourismus in Wien, feierten.

 

Unter dem Slogan „Winter Aktiv am Wörthersee“ luden das Hotel Werzer´s und Wörthersee Tourismus am 19. Oktober zum VIP Winter-Opening ins Wiener Otto-Wagner-Schützenhaus. Dabei präsentierten Hoteldirektorin Heidi Schaller und Wörthersee Projektleiter Mario Schönherr die Höhepunkte der Wintersaison 2016/2017.

Die kommenden Herbst- und Wintermonate stehen im Hotel Werzer´s ganz im Zeichen der Familie und der Kulinarik. Während sich die Eltern im 2.000m² Panorama-Spa inkl. beheiztem In- und Outdoorpool im See verwöhnen lassen, werden die Kids im Werzer´s Kinderland mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten.

Besonderes Augenmerk legt man im Hotel Werzer´s auf Kulinarik. Von 6.-13. November findet daher im 4-Sterne-Plus-Hotel am schönsten Platz am Wörthersee erstmals die Kulinarische Verwöhnwoche mit zahlreichen Spitzenköchen statt. Alle Infos dazu findet man hier. Dazu passend wurden Kärntner Weine kredenzt. Beim Reindling backen konnten die Promis ihre Kochkünste unter Beweis stellen.

Wörthersee Tourismus brachte ein großes Winterbild in Teilen, also als Puzzle, mit. Jeder Bildteil steht für eine Winteraktivität von „Sanft den Winter spüren“ über „sanfter Schi-Spaß“, „geführte Schitouren“, „Schneeschuhwandern“ und „Fackelwanderungen“ bis zu Yoga“. Die Promis setzten das Puzzle mit vereinten Kräften zusammen und waren sich ob der Vielfalt einig, dass der Winter am Wörtersee Spaß macht und voll im Trend liegt. Kärntner Spezialitäten vom Speck bis zu den obligaten Kärntner Kasnudeln rundeten das Event ab.

Mit dabei:
Caroline Athanasiadis, Kernölamazone
Norbert Blecha, Regisseur
Marion Dimali, Schauspielerin, Regisseurin
Christoph Fälbl, Kabarettist
Gerald Fleischhacker, Kabarettist
Christoph und Eva Grassmugg, Grassmugg AG, Künstlermanagement
Otto Hablit, Vorstadtcombo
Rosalinde Haller, Hellseherin
Jazz Gitti, Sängerin, Dancing Star
Heribert Kasper, MR Ferrari
Claudia Kristofics-Binder, Eisprinzessin
Edith Leyrer, Grand Dame des Kabarett
Christina Lugner, Societylady
Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Kernölamazone
Norbert Oberhauser, The Rats Are Back
Volker Piesczek, The Rats Are Back
Boris Pfeifer, Musicalstar
Lisi Polster, Ernährungsexpertin
Otto Retzer, Regisseur
Yvonne Rueff, Tanzschulbesitzerin
Heidi Schaller, Direktorin Hotel Werzer´s
Mario Schönherr, Projektleiter Wörthersee Tourismus
Christine Schuberth, Schauspielerin
Pepi Schütz, The Rats Are Back
Christian Spatzek, Schauspieler
Caroline Vasicek-Pfeifer, Musicalstar

Was im Winter rund um den Wörthersee geboten wird:

SANFT, den Winter spüren!

Still ruht im Winter so mancher See – aber nicht der Wörthersee! Denn in der Kärntner Ferienregion bietet auch die „stade“ Zeit reichlich Programm. Wintersportler kommen am See keineswegs zu kurz. Zahlreiche Skigebiete erreicht man in kurzer Zeit. Auch Langläufer, Rodler und Winterwanderer finden ideales Ge(h)lände. So verzückt der Wörthersee seine Gäste auch abseits der klassischen Saisonzeiten mit Angeboten, die man hier in dieser Fülle gar nicht vermuten würde.  Dazu muss man wissen, dass sich Österreichs beliebtester und bekanntester Badesee mittlerweile auch in sehr vielen „Natur-Aktiv“-Themen sehr gut etabliert hat. So gesehen war es naheliegend, jenen Betrieben, die für ganzjährige Tourismusangebote sorgen auch entsprechende Themen aufzubereiten:

  1. SANFTER SCHISPASS

    Die Gerlitzen, der Ski- und Ausflugsberg vom Wörthersee. Das von weitem sichtbare, majestätische Gerlitzen Gipfelplateau ist der Ausgangspunkt für ein einzigartiges Skivergnügen hoch über Kärnten! Entfernung vom Wörthersee, 18 km, ca. 20 Min. Fahrzeit. Schon ab zwei Übernachtungen gibt´s den Schipass obendrauf.
  1. GEFÜHRTE SCHITOUR

    Abhängig von den Schneeverhältnissen kann man mit nur wenig Anreisezeit eine herrliche Schitour machen. Der Villacher Hausberg, der Dobratsch (über Heiligengeist) lockt mit einem gigantischen Ausblick und einem urigen Essen im Ludwig-Walter-Haus Alternativ bietet sich im nahegelegenen Tarvis (Italien) am Monte Luschari eine weitere Schitouren Destination für eine unvergessliche Tour an.
  1. SCHNEESCHUH- oder WINTERWANDERUNG

    Der Wörthersee-Rundwanderweg ist ganzjährig gut begehbar. Ganz gleich ob mit den Wander- oder den Schneeschuhen. Geführte Touren führen direkt von den Hotels auf die nahegelegenen Wanderwege rund um den See.
  1. FACKELWANDERUNG zum Pyramidenkogel

    Der weltweit höchste Holzaussichtsturm ist das Ziel der winterlichen Fackelwanderung. Nach einem erholsamen Wellnesstag im Hotel überquert man den See bequem mit dem Schiff zu den Orten Reifnitz oder Maria Wörth. Von da an führt die einstündige Wanderung auf den höchsten Punkt am See.
  1. YOGA zum Entschleunigen

    Aber auch „indoor“ gibt es keine begründete Sorge zur Langeweile. Zahlreiche Yogalehrer bieten auch während der Wintermonate ihre Yogaklassen an. Namaste am See!

Information und Buchung
Werzer´s Hotel Resort Pörtschach 4*S
Werzerpromenade 8
A-9210 Pörtschach
Tel. 04272-2231
resort@werzers.at
www.werzers.at

Wörthersee Tourismus
Mario Schönherr
Telefon: 0043 4274 38 288-20
Mobil: 0043 660 534 08 91
schoenherr@woerthersee.com
www.woeerthersee.com

Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH
Tel. 0664-1607789 ludwig@prplus.at
Tel.0676-6800001 finger@prplus.at