Erich Furrer

Über das Programm – Wer hat’s erfunden?!
Solo-Kabarett von und mit Erich Furrer.
Premiere 24. September 2018 im Casanova Wien

ERICH FURRER ist ein Glückspilz! Gezeugt am Strand von Caorle, geboren in der Semmelweisklinik in Wien und aufgewachsen in der Schweiz, zwischen Käse, Kühen, Schokolade und Bankgeheimnis!
Was für ein Karma! EXIL-Schweizer und IMPORT-Österreicher in einer Person!
Nun ist der mehrfach ausgezeichnete Comedian & Kabarettist FURRER als wohlerzogener und überqualifiziert-freundlicher Eidgenosse aus dem „Grüezi-Land“ in die „Servus-Republik“ zurück gekehrt und erobert die Bühnen Österreichs!
In seinem Solo-Programm „Wer hat’s erfunden?!“ macht er sich auf die Suche nach seinen kulturellen Ursprüngen und stösst dabei an die Grenzen der psychischen Belastbarkeit.
Nicht nur, dass aus seiner Muttersprache „Wienerisch“ im Verlaufe seines Lebens die Halskrankheit „Schwizer-Dütsch“ geworden ist, nein, auch alltägliche Dinge wie Einkaufen, Kaffeetrinken, Fussballspielen, Polizeikontrolle, Arztbesuche, Führerschein-Umschreibungen und auch das Beziehungsleben mit all seinen Begleiterscheinungen wie Sex, Haushaltsarbeiten, gemeinsame Ferien usw. sind zur Herausforderung geworden, um nicht zu sagen, zur Tortur! Verspassen Sie auf keinen Fall dieses Comedy-Furreriosum der Extraklasse!

www.erichfurrer.at