Dienstag, der 4. Juni 2019

Bericht und O-Töne vom Marchfelderhof Promi-Ansturm zum Wienerliederfest anlässlich Horst Chmela 80er und Welttag des Wienerliedes

Dass die „Ansteckungsgefahr“ beim klassischen Wienerlied enorm ist, konnte man beim Fest zum “Welttag des Wienerliedes“ , der seit den 60er Jahren gefeiert wird, im Marchfelderhof deutlich sehen und hören. Noch nie waren bei einem Marchfelderhof Event so viele Gäste wie an diesem 3. Juni gekommen.  Zahlreiche Wienerlied Stars waren dabei um Horst Chmela, den Superstar des Wienerliedes, zu feiern. Für ihn war die Veranstaltung der Auftakt zu seinen 80er Feierlichkeiten.

Promis, darunter auch Musiker aus anderen Genres, nahmen das Mikro in der Hand und brillierten mit Horst Chmela Nummern.  Andy Lee Lang sang “Tua net wana, mei Klaner”, Herbert Sobotka “I darf an Wien net denken” und Schlagerbarde Gary Lux verstärkte die Sirtaki-Schrammeln (Charlotte Ludwig,  Kosta Liaskos – Bouzouki, Harry Kucera – Gitarre, Christian Höller – Akkordeon) die den Welthit “Aner hat immer das Bummerl”, der in 34 Sprachen übersetzt wurde, auf deutsch und griechisch sangen. Wolf Frank moderierte gewohnt launig und trug damit zur perfekten Stimmung im Saal bei. Wunderbare Gesangseinlagen gab es auch von Prof. Marika Sobotka, Ingrid Merschl, Michael Perfler. Sie wurden dabei von Margit Fussi (Klavier) und Werner Weibert (Akkordeon) begleitet.

Berührend war der gemeinsame Auftritt von Vater und Sohn Chmela sowie die Laudatio vom Sohn an den Vater, getragen von Liebe und gegenseitigem Respekt. Dann sangen alle im Saal gemeinsam mit Horst Chmela seinen Hit “Der Gockala is da.”

Den Höhepunkt erreichte die Fete als Hausherr Gerhard Bocek eine brennende Riesen-Geburtstagstorte für den Jubilar brachte. Dieser wurde für sein reiches musikalisches Schaffen von Ronald Leopoldi , Wolf Frank (Obmann Wienerlied-Vereinigung Robert Posch), Charlotte Ludwig (Obfrau Verein Wiener Kultur) und Gerhard Bocek, mit dem „Hermann Leopoldi Preis und dem Goldenen Steffl 2019“ ausgezeichnet! Eh klar, dass rund um die musikalischen Wien-Schmankerln auch köstliche Alt -Wiener Besonderheiten von Küchenchef Christian Langer und hervorragende Weine von Katharina Baumgartner, Domaine Baumgartner, serviert wurden. Daran delektiert daran haben sich u.A.:

Tatsächlich anwesende VIP Gästeliste

Mag. Claudia Bandion-Ortner, Ex Ministerin
Ulli Bär, Popsänger und Gitarrist
KR. Prof. Ferdi Besim, Unternehmer, Teppichexperte
Sissy Boran, Komädie am Kai
Horst Chmela senior und Junior
Gerhard Dorfer, Schauspieler
Marion Finger, PR Lady
Bela Fischer, Komponist, Pianist,  mit Susanne Marik
Wolf Frank, Obmann der Robert-Posch Vereinigung, Entertainer
Nora Frey
Margit Fussi, Pianistin Volksoper
Walter Gaidos, Wienerlied Sänger, mit Gattin Elisabeth und dem Sänger “Herr Leopold”
Univ.-Prof.Dr. Roland Girtler mit Gattin
Mag. Christian Höller, Dirigent vom Akkordeonverband 1100 Wien
Jazz Gitti
Carmen Kreuzer, internationales Ex-Modell
Harry Kucera, Sänger, Entertainer
Hnut La Hong, Designer mit der Miss Thailand
Andy Lee Lang, Botschafter des Rock´n Roll und Wienerlieder Interpret
Robert Letz, Haubenkoch
Ronald Leopoldi, Sohn von Hermann Leopoldi übergibt den Hermann Leopoldi Preis
Charlotte Ludwig, Obfrau Verein Wiener Kultur, Wienerlied-Sängerin
Barbara Laister-Ebner, weltweit bekannteste Zitherspielerin (Neujahrskonzert der Wr. Philharmoniker)
Peter Lodynski
Christina Lugner
Gary Lux mit Sissi Gottsbachner
Magic Christian
Ingrid Merschl, Sängerin
Susi Moder, Ex GF Eden Bar
Stefan Mras, Prinzipal Theatercenter Forum
Stephan Paryla-Raky
Regine Pawelka-Oskera, Sängerin
Michael Perfler, Entertainer
Cyril Radlher, Modell
Yvonne Rueff, Tanzschulbesitzerin
Jeannine und Friedrich Schiller
Marika Sobotka und Herbert Sobotka – Duo Sobotka
Uschi Starecek, Metropol
Heinz Stiastny, Netzwerker
Kurt Strohmer, Entertainer
Bruno Thost, Schauspieler
Dagmar Truxa, Schauspielerin
Caroline Vasicek, Musicaldarstellerin
Eva Vaskovich-Fidelsberger, Astrologin
Werner Weibert, Präsident vom  Harmonikaverband Österreich

O Töne Wienerlied Gala

In Anspielung auf das weltberühmte Horst Chmela Lied, das in 34 Sprachen übersetzt wurde „Einer hat immer das Bummerl“ habe ich gefragt: Was ist Ihr persönliches Bummerl?

Ulli Bär
Ich hab noch nicht ausgebummerlt. Mein letztes Bummerl hab ich letztes Jahr gehabt mit meiner Augenoperation und Prostatakrebs OP. Ein Bummerl hat eigentlich jeder zu tragen.

Gerhard Bocek
Alles was ich mache, ist so wie ich mir das vorstelle, ich bin jeden Tag glücklich und zufrieden und meine, dass es auch in Zukunft so ist. Ich bin ein Optimist pur

Sissi Boran
Mein persönliches Bummerl ist, dass wir zu wenig Subvention haben

Horst Chmela
Als man mir den Führerschein weggenommen hat, weil ich zu schnell gefahren bin. Dann bin ich aber weiter gefahren. Die waren dumm, denn die haben mir nur den Führerschien, aber nicht die Schlüssel abgenommen. In der Nacht hat es keine Taxi gegeben und sonst wäre ich nicht nach Hause gekommen.

Nora Frey
Ich habe zwar wahnsinnige viele Bummerl in meinem Leben eingesammelt, aber irgendwie habe ich alle wieder angebracht. Das Überbummerl war, dass ich mit dem Gyrocopter aus 80 Meter Höhe abgestürzt bin. Das war eigentlich der Erholungsurlaub von einem Tauchunfall. Da war ich neun Monate in der Klinik in der Druckkammer in Graz und dann bin ich endlich wieder ohne Krücken herumgelaufen und hab gesagt, was kostet die Welt tralala. Und dann bin nach vier Wochen Erholungsurlaub abgestürzt und das waren dann wieder 1 ½ Jahre. Aber irgendwie geht’s.

Andy Lee Lang
Mein Bummerl war, dass mein erster Manager mit allen Einnahmen aus Platten und sonstigen Geschäften abgehaut ist und ich auf einem mächtigen Berg Schulden gesessen bin.

Peter Lodynski
Mein Bummerl war, dass ich im Fernsehen begonnen habe mit einer 9-teiligen Serie „Das Lied aus Wien“.“ Einwurf seiner Frau: Aber Bummerl ist ja negativ. Lodynski: Bei mir ist es halt positiv.

Gary Lux
Mein Bummerl war der Tod meiner Frau Marianne

Magic Christian
Ich habe immer das Bummerl, dass jemand fragt: muss ich meine Brieftasche festhalten?

Christina Lugner
Ich hab genug Bummerln gehabt in meinem Leben. Einige auf die man nicht so wirklich stolz ist, einige die einfach passiert sind. Aber ohne Bummerln schätzt man die Höhen im Leben nicht so sehr. Deshalb braucht man dringend diese Bummerln, egal ob persönlicher Natur oder gesundheitlicher Natur. Man hat immer Niederschläge und man braucht sie ganz einfach.

Stephan Paryla Raki
Was ist ein Bummerl, ist das der Pürzel was der Hase hinten drauf hat? Ich kann  Mikado von Fußball nicht unterscheiden.

Jeannine Schiller
Ich habe soviele Bumerln gehabt in meinem Leben, dass ich schon nicht mehr weiß. Ich hab eigentlich immer Glück gehabt. Gestern bin gestern im Kunsthistorischen Museum die ganzen Stufen hinunter gefallen und es ist nichts passiert. Ich hab kein Bummerl, ich hab ein Glück.

Dagmar Truxa
Mein Bummerl im Leben ist, dass ich grad alt werde

Caroline Vasicek
Wir sprechen nicht übers Bummerl

Eva Vaskovich-Fidelsberger
Ich bin das Bummerl, ich bin Bummerl-Sammler, das ist mein Beruf. Aber das macht ja nichts, weil irgendwann gewinnt man ja trotzdem.

Tony Wegas
Ich hab immer wieder Bummerln gehabt, die sind eh genug bekannt von mir. Ich hab soviele Bummerln gemacht, ich weiß es nicht.

Gruppenbild der Wienerlied-Stars, die alle an der großen Wienerlied-Rathausgala am Sonntag, 10. November teilnehmen werden:
1. Reihe: Horst Chmela
2. Reihe: Harry Kucera (Sirtaki-Schrammeln), Charlotte Ludwig (Sirtaki-Schrammeln), Gary Lux, Prof. Marika Sobotka, Andy Lee Lang mit Gerhard Bocek
3. Reihe:  Wolf Frank (Organisator der Wienerlied-Rathausgala), Christian Höller (Sirtaki-.Schrammeln), Kosta Liasko (Sirtaki-Schrammeln)

 

Presse-Rückfragen:
PR Plus Charlotte Ludwig  0664-1607789 und
Marion Finger 0676-6800001