Montag, der 20. August 2018

Presse-Einladung: Welttag des Wienerliedes am 25. September 2018 im Marchfelderhof

Wien ist die einzige Welthauptstadt, die ein eigenes Musikgenre, das Wienerlied, erschaffen hat.
Am Dienstag, 25.9.2018, wird eine alte Tradition belebt und der Welttag des Wienerliedes gefeiert.

Wienerkultur, Verein zur Förderung des Wiener Kulturgutes, powered by Wienerliedvereinigung Robert Posch und Radio Wienerlied, laden aus Anlass
130. GEBURTSTAG HERMANN LEOPOLDI
105. GEBURTSTAG HEINZ CONRADS
100. GEBURTSTAG CISSY KRANER
185. GEBURTSTAG KONRAD SCHRAMMEL, Bruder von Josef Schrammel, der berühmten Schrammel-Familie 

zum WELTTAG DES WIENERLIEDES unter dem Ehrenschutz von Hermann Leopoldi’s Sohn Ronald Leopoldi sowie Erika Conrads. Erleben Sie eine erstaunliche Reise in die zauberhafte Welt des Wienerliedes!

Programm:
Küchenchef Christian Langer präsentiert ein köstliches Alt Wiener Schmankerl-Dinner!
Prominente und Wienerlied Stars aus Wien, Berlin, und Japan interpretieren Wienerlieder.

16er Buam – S`Vogerl am Bam (von Karl Hodina)
Jürgen Michael Bacher aus Berlin “Berliner Droschkenkutscher” (angelehnt an das Fiaker-Lied von Gustav Pick)
Horst Chmela – I darf an Wien net denken (von Horst Chmela)
Charlotte Ludwig & 16er Buam – Powidltatschkerln (von Hermann Leopoldi)
Yuko Mitani aus Japan – S´wär net Wien (von Hans Paris unter Verwendung einer Melodie von Johann Schrammel) Margit Fussi am Piano
Ingrid Merschl – Es muss ein Stück vom Himmel sein, Wien und der Wein (von Werner Richard Haymann), Margit Fussi am Piano
Prof. Marika Sobotka – Ich bin in mein Wien so verliebt (von Gustav Zelibor), Margit Fussi am Piano
Moderation Wolf Frank.

WANN: Dienstag, 25. Sept. 2018/ Beginn: 19.00 Uhr / Ausklang: 23 Uhr
WO: Marchfelderhof, Bockfließerstr. 31, 2232 Deutsch-Wagram

VIP Gästeliste – Stand 20.8.2018
Jürgen Michael Bacher (Tenor aus Berlin)
Horst Chmela , Sänger und Komponist
Erika Conrads, Witwe von Heinz Conrads, hat am 24.9. ihren 88. Geburtstag. Den feiern wir natürlich groß mit!
Gerhard Ernst
Wolf Frank
Margit Fussi, Pianistin
Leopold Grossmann, der letzte lebende Conrads Pianist
Ronald Leopoldi
Edith Leyrer
Charlotte Ludwig
Ingrid Merschl
Yuko Mitani
Hilli Reschl
Patrick Rutka – 16er Buam
Prof. Marika Sobotka
Klaus Steurer – 16er Buam
Kurt Strohmer
Elisabeth Strobl, Witwe des legendären Spitzbuben Toni Strobl
Elisabeth Trautwein, Tochter vom Komponisten Werner Richard Heymann
Senta Wengraf 
Marion Zib-Rolzhauser von Radio Wienerlied

Rund um diesen Tag gibt es, unter der Patronanz von Radio Wienerlied, weltweit Wienerlied-Veranstaltungen – siehe hier.
Wienerlied-Veranstaltungen in Österreich findet man unter www.daswienerlied.at

Medienvertreter: Bitte beachten Sie die Sperrfrist: Donnerstag, 27. September bzw. Abendausgabe, Mittwoch, 26. September. DANKE.
Fotos  zum honorarfreien Abdruck von conny.at finden Sie auf prplus.at am 26. September ab 10 Uhr.

Anreise:
Auto: Großer Parkplatz 5 Min. vom Haus
Schnellbahn: im 1/2 Stundentakt bis Deutsch-Wagram. 5 Minuten zu Fuß zum Marchfelderhof
TAXI Tel. 0664-533 06 34: Wien – Deutsch Wagram zum Sonderpreis von € 34,- pro Fahrt für 4 Gäste oder € 49,– pro Fahrt für 7 Gäste

Presse-Betreuung PR Plus GmbH – PR Agentur vom Marchfelderhof
Charlotte Ludwig:ludwig@prplus.at: 0664-160 77 89
Marion Finger finger@prplus.at: 0676-68 00 001

Für einige Wienerlied-Freunde gibt es die Möglichkeit die Veranstaltung inklusive 4-Gang-Dinner und Programm um 34 Euro von der Galerie aus mitzuerleben.  Anmeldung unter office@marchfelderhof.at Kennwort Welttag des Wienerliedes. Alle Veranstaltungen unter www.daswienerlied.at